image/svg+xml
image/svg+xml
Einzelcoaching
Welpen & Junghunde

Junghundezeit

Junghundealter und Pubertät ... Leben am Limit?

Dein kleiner Welpe hat sich inzwischen zu einem fröhlichen Jungspund gemausert. Stets gut gelaunt, fröhlich und ohne Sorgen scheint er ganz zufrieden mit sich und der Welt zu sein. Du dagegen betrachtest sorgenvoll, wie sich der Radius deines Jungspundes vergrößert und der Rückruf hat auch schonmal besser geklappt?

Kein Grund zur Panik! Ich unterstütze dich auch in dieser wilden Zeit und zeige dir, wie Du trotz temporärem Durchzug im Kopf deines Hundes konsequent bleibst und deinem kleinen Flegel sinnvolle Grenzen setzt.

In meinen Junghundekursen geht es zum einen darum, die Konzentrationsfähigkeit der jungen Hunde langsam zu steigern und die bereits erlernten Fertigkeiten weiter auszubauen. Die Grundkommandos (Sitz, Platz, Nein, Aus etc.) werden unter steigender Ablenkung weiter gefestigt und zunehmend verbindlich.

Ich bin der festen Überzeugung, dass Erziehung und Beziehung sich gegenseitig bedingen und somit liegt es mir besonders am Herzen, dich in der Gestaltung einer belastbaren Beziehungsstruktur zwischen dir und deinem Hund und hin zu einem respektvollem und vertrauensvollen Miteinander zu begleiten. Wichtig ist es mir außerdem, deinen Hund in der Entwicklung gesunder Selbstregulationsmechanismen (Frustrationstoleranz und Impulskontrolle) zu unterstützen, die ihm helfen werden zufrieden und gelassen durchs Leben zu gehen.

Junghundekurs I

für Hunde ab 4-5 Monaten

Der Kurs beinhaltet:

1 x Intensiv-Coaching “Leinenführigkeit” (60 Min.)

In dieser Stunde kümmern wir uns intensiv um die Leinenführigkeit deines Hundes. Ich zeige dir eine Übung zur verbindlichen Orientierung an der Leine, die wir auch sofort praktisch umsetzen. Darüber hinaus bietet sich hier die Gelegenheit für eine kurze Einzelberatung, falls dir noch andere Themen bzw. Fragen auf der Seele brennen.

8 x Training auf dem Hundeplatz (45 - 60 Min.)

In einer kleinen Gruppe von 4-5 Hunden arbeiten wir daran die Grundkommandos weiter zu festigen und auch unter Ablenkung der anderen Hunde den eigenen Menschen “im Kopf” zu behalten.

Online-Vortrag “Was braucht ein Hund zum Glücklichsein?” via Zoom

Einen glücklichen Hund wünscht sich wohl jeder Halter. Nur was genau bedeutet das eigentlich? Wie kann ich erkennen, was meinen Hund glücklich macht? In diesem Vortrag gehe ich auf auf klassische Mythen der Hundeerziehung sowie die verschiedenen Hunde-Charaktere ein und gebe Tipps für eine artgerechte Haltung und Auslastung. Außerdem erläutere ich dir die drei Säulen einer guten Mensch-Hund-Beziehung.

Kosten: 249,- Euro (inkl. 19 % MwSt.)

Junghunde Kläff-Treff

für Junghunde ab 5 Monaten

Hier lernst Du …

  • … zu erkennen wann es sich um Spiel handelt und wann nicht mehr bzw.
  • … wann dein Hund Unterstützung benötigt und wie Du dich dabei richtig verhältst
  • … wann und warum du deinen Hund besser begrenzen solltest und wie du dies umsetzt

Hier lernt dein Hund…

  • … sich Artgenossen gegenüber angemessen zu verhalten
  • … dass er auch mal “nein” sagen darf bzw. sich an seinen Menschen (also dich!) zu wenden, wenn er sich bedrängt fühlt
  • … wie man das “nein” eines anderen Hundes akzeptiert
  • … dass man erst loslaufen darf, wenn man ruhig ist
  • … dass man anderen auch mal beim Spielen zuschauen kann, ohne auszuflippen
  • … dass man nicht immer Vollgas geben muss

Wann, Wer & Wo

  • Immer dienstags um 16:30 Uhr (ca. 30 Min.), sowie 14-tägig samstags um 11:00 Uhr auf dem Hundeplatz in 53340 Meckenheim
  • Nur exklusiv für Kund*innen der Junghundekurse buchbar.
  • Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung (maximal 4-6 Teams)

Kosten: 15,00 Euro pro Teilnahme einzeln;

5er-Karte 60,- Euro; 10er-Karte 100,- Euro (inkl. 19 % MwSt.)

Junghundekurs II

JUNGHUNDEKURS II

für Hunde ab 6-7 Monaten

Der Kurs beinhaltet:

8 x Training auf dem Hundeplatz (45 - 60 Min.)

In einer kleinen Gruppe von 4-5 Hunden arbeiten wir daran die Konzentrationsfähigkeit der Hunde weiter steigern und trotz Glitzerknete im Kopf und Ablenkung zunehmend verbindlicher auf seinen Menschen zu achten. Im Vordergrund stehen dabei eine gute Leinenführigkeit und der Aufbau eines sicheren Rückrufs.

Um einen hohen Alltagsbezug zu gewährleisten und die Ablenkung zu steigern, findet das Training nun auch zunehmend außerhalb des Hundeplatzes in Feld & Wald oder auch mal in der City (Meckenheim oder Rheinbach) statt.

Kosten: 189,- Euro (inkl. 19 % MwSt.)

Junghundekurs III (14-tägig)

JUNGHUNDEKURS III (14-TÄGIG)

für Hunde ab 8-9 Monaten

Der Kurs beinhaltet:

8 x Training in der Kleingruppe (45 - 60 Min.)

Die Hunde haben inzwischen gelernt sich mit und ohne Leine verbindlich an ihren Menschen zu orientieren. Nun schießen die Hormone quer und es gilt Ruhe zu bewahren und konsequent zu bleiben. Im sicheren Rahmen der Gruppe nutzen wir die Ablenkung um weiter am Rückruf unter höherer Ablenkung und größerer Distanz, sowie der Leinenführigkeit und Freifolge in Gegenwart der anderen Hunde zu arbeiten.

Um einen hohen Alltagsbezug zu gewährleisten und die Ablenkung zu steigern, findet das Training nun auch zunehmend außerhalb des Hundeplatzes in Feld & Wald oder auch mal in der City (Meckenheim oder Rheinbach) statt.

Kosten: 189,- Euro (inkl. 19 % MwSt.)

Zusätzliche Beratung und Unterstützung

Solltest Du dir weitere Unterstützung während der Junghundezeit wünschen, hast Du als Teilnehmer der Junghundekurse selbstverständlich die Möglichkeit jederzeit weitere Einzelcoachings bei mir vor Ort oder bei dir Zuhause bzw. einem Ort deiner Wahl zu buchen:

  • zusätzliches Einzelcoaching vor Ort (60 Min.): 60,- Euro (inkl. 19% MwSt.)
  • zusätzliches Einzelcoaching als Hausbesuch (60 Min.): 80,- Euro (inkl. 19% MwSt.)

Für deine Fragen zwischendurch biete ich darüber hinaus montags abends und mittwochs vormittags Termine für kurze Beratungssessions per Telefon oder via Zoom-Meeting an:

  • Beratung via Telefon / Zoom-Meeting: 10,- Euro je 15 Min. (inkl. 19% MwSt.)

Hinweise zum Training

Das Praxis-Training findet auf dem Trainingsgelände in 53340 Meckenheim statt

Mitzubringen sind:

  • ein gut sitzendes Halsband oder Geschirr
  • eine handelsübliche Leine (bitte keine Flexileine oder Schleppleine)
  • kleine, weiche Leckerlis die dein Hund gut schlucken kann
  • Impfpass des Hundes (nur zur ersten Trainingsstunde)
  • Impfnachweis des Halters und ggf. Begleitpersonen

Coronabedingt findet das Training derzeit unter der 2G Regelung statt. Bei Hausbesuchen und in Innenräumen gilt die 2G+ Regel und wir bitten zusätzlich um das Tragen einer Maske. Vielen Dank für dein Verständnis!

© Alltagshunde 2020 - 2022
AGBDatenschutzImpressum